magelanterassen 2009

Über uns

Über uns

 Paula ist von Beruf  geprüfte Chefassistentin mit den Schwerpunkten Arbeitsrecht, Aus- und Weiterbildung, Mitarbeiter-Coaching sowie Management für Büroorganisation.

Hobbys:
  • Tanzen, Modeberatung und Kosmetik, Wandern, Radtouren, Fitness,
  •  Gartengestaltung und Tango, Tango, Tango

 

Karl ist selbstständiger Kaufmann und Fachmann für Haare, Haut und Ernährungsberatung

 Hobbys:

  • Musik, Web-Design, Natur erleben zu Fuß und per Rad, Gartenpflege und 
  • natürlich ebenfalls Tango, Tango und noch mal Tango 

Wir, Paula und Karl, haben uns beim Tango kennen gelernt und tanzen seit Juli 2008 leidenschaftlich

 

  

Die Geschäftsidee

 

.... kam von Paula. Sie hat viele Jahre vor dem Tango Standard- und Latein getanzt. Der Schrank füllte sich ständig mit neuen Kleidern, weil Frauen nun mal so sind wie sie sind, und regelmäßig neue Kleider und Schuhe brauchen. Wohin aber mit den 2 –3 mal getragenen Kleidern?

 

Es sollte also die Möglichkeit zum Tauschen bzw. günstigem Weiterverkauf geben!!!!

 

Paula erzählte Karl von ihren Gedanken.

 

Karl nahm diese Idee positiv auf. Es folgten endlose Gespräche mit immer wieder neuen Ideen. Schon nach wenigen Tagen bastelte er uns eine Webseite. Unsere Erstanschaffungen waren eine Dekorationspuppe, Kleiderständer, Kleiderbügel, Schuhregale und eine Kamera.

 

Dann befragten wir Tänzerinnen, ob Sie uns ihre Tango- und Tanzkleider in Kommission geben möchten. Die Resonanz war einfach großartig. Sehr schnell füllten sich unsere Kleiderständer und Schuhregale.

 

Somit konnten wir unseren Online-Shop am 01. Mai 2009 eröffnen.

 

 

Warum Secondhand Tango- und Tanzmode???

  • Weil Secondhandmode längst salonfähig geworden ist
  • Weil Frauen immer wieder neue Schuhe und Kleider brauchen
  • Weil eine neue Erstausstattung zum Tanzen oft zu teuer ist
  • Weil Figur und Füße sich z. B. durch eine Schwangerschaft verändern
  • Weil manchmal das Tanzen wieder aufgegeben wird

 

 

Nicht nur Secondhand, sondern Neue Kleider und Neue Tangoschuhe ab 2011

 

2011 kamen neue Tangomoden dazu aus Deutschland, Italien, Griechenland und Buenos Aires

 

2012 Inzwischen ist der Prozentsatz von Secondhand-Kleidung und -schuhen auf ein Minimum geschrumpft,

aber wir bleiben unseren Anfängen treu und kaufen nach wie vor an

 

2014 haben wir den Verkauf von Bandoleras in unseren Shop integriert